Reicht mir ein Einsteigernotebook?

Sie möchten sich ein Notebook kaufen und dabei sparen? Nun werden Sie sich fragen, ob ein Einsteigernotebook für Sie ausreicht. Das hängt in erster Linie davon ab, was Sie mit Ihrem Notebook machen wollen. Ein Einsteigernotebook lässt sich bei Bedarf noch erweitern. Nicht immer müssen Sie ein Marken-Notebook kaufen. Bei verschiedenen Anbietern werden Marken-Notebooks lediglich unter einem anderen Namen verkauft. Bevor Sie sich endgültig für ein Notebook entscheiden, sollten Sie sich genau informieren.

Für wen eignet sich das Einsteigernotebook?

Das Einsteigernotebook eignet sich in erster Linie für den privaten Gebrauch. Möchten Sie das Notebook nur hin und wieder nutzen, um Ihren Schriftverkehr zu erledigen und hin und wieder im Internet zu surfen, so sind Sie mit einem Einsteigernotebook gut beraten. Allerdings lohnt sich der Kauf für Gamer nicht, da sich Laptops nur bedingt aufrüsten lassen. Hier empfiehlt sich ein Spiele-PC. Für Studenten und Schüler ist ein Einsteigernotebook ebenfalls geeignet, denn es kann mit externen Speichermedien aufgerüstet werden. Aus dem Internet können Sie viele Programme downloaden, zu den Standard-Programmen, die jeder haben sollte, gehört das kostenlose Softwarepaket Open Office. Möchten Sie ein Grafik- oder Musikprogramm nutzen, so reicht oft ein Einsteigernotebook, denn Sie können es mit einer Grafik- und einer Soundkarte erweitern. Möchten Sie Urlaubsfotos nicht nur speichern, sondern auch bearbeiten, können Sie ein Einsteigernotebook nutzen, denn aus dem Internet können Sie eine Fotobearbeitungssoftware downloaden. Zum Teil ist sie als Freeware erhältlich.

Notebook im Business

Wollen Sie allerdings Ihr Notebook nicht nur privat, sondern auch geschäftlich einsetzen, so sollten Sie eher ein hochwertigeres Modell auswählen, denn das Einsteigernotebook reicht oft nicht. Sie benötigen verschiedene Programme, einen schnellen Prozessor und eine große Speicherkapazität. Alles das kann das Einsteigermodell nicht immer bieten, jedoch besitzen viele Modelle einen guten Core i3 Prozessor. Um die verschiedenen Programme zu speichern, ist eine entsprechende Kapazität erforderlich.

Bild: panthermedia.net Leander Suckfüll