So nehmen Sie die Akustikgitarre über PC auf

Wenn Sie gerade die Grundlagen des Gitarrenspiels gelernt haben, sind Sie bald so weit, dass Sie einen vollständigen, nicht allzu schwierigen, Song spielen können. Egal, ob Sie in einem Musikkurs sind oder als Autodidakt das Instrument lernen, die Kontrolle des eigenen Spiels über eine Wiedergabe ist sehr hilfreich. Sie können dann in Ruhe falsche Anschläge, Verzögerungen oder zu schnelles Tempo, nachlassende Kraft im Spiel oder eine schlechte Interpretation erkennen. Sie können Ihr Spiel ganz einfach über den heimischen PC kontrollieren, indem es aufnehmen und wiedergeben. Vielleicht sind Sie schon so weit, das Sie selbst beginnen zu improvisieren. Dann ist die Wiedergabe noch wichtiger.

Anfangs reichen einfache Voraussetzungen

Die eigene Musikaufnahme am Computer nennt sich Homecording. Zu Anfang, wenn Sie gerade Gitarre lernen, brauchen Sie dafür nicht viel. Bei der Akustikgitarre können Sie die Aufnahme über gutes Mikrofon tätigen. Die E-Gitarre wird direkt angeschlossen. Wichtig für die Aufnahme ist, dass Sie Nebengeräusche vermeiden, beziehungsweise diese unterdrückt werden können. Sind die Audiofunktionen am PC gegeben, so ist eine Software hilfreich. Das ist die Sequenzer Software, ein Programm, das eine unkomplizierte Aufnahme und auch das Mischen erlaubt. Es müssen anfangs also noch keine teuren Geräte zum Einsatz kommen. Für Sie als Anfänger wird zum Beispiel ein kostenloses Musikprogramm wie zum Beispiel „Audacity“ empfohlen.

Die Aufnahme ist also anfangs mit sehr einfachen Mitteln zu schaffen. Gerade, wenn es nur um die Spielkontrolle geht, ist das erst einmal ausreichend. Wenn Sie schon improvisieren, können Sie schon mehr investieren. Hier finden Sie im Internet die besten Lösungen für Ihr gekonntes Homerecording.

Die Aufnahme abhören

Sie möchten natürlich nachher die Aufnahme abhören. Sie können das natürlich über die normale Tonwiedergabe vom Computer tun. Besser und konzentrierter hören die Aufnahme mit guten Kopfhörern ab. Gute Hedsets bekommen Sie bereits zu sehr günstigen Preisen. Sehen Sie dazu einfach die entsprechenden Vergleiche im Internet an. Wenn Sie auch zum Gitarrenspiel singen möchten, dann sollte das Mikrofon schon besonders hochwertig sein. Ebenso sind dann die hochwertigen Kopfhörer noch wichtiger. Sehen Sie sich hier am besten im Internet nach Podcast Sets um. Für professionellen Sound können Sie eine Drummachine als Software installieren.

Bild: panthermedia.net Reinhard Opalka