LTE für Notebooks – Wie gut ist das schnelle 4G-Internet?

Die technologische Entwicklung geht immer weiter und so ist es auch nicht verwunderlich, wenn ständig neue Internetnutzungen mit schnellerer Verbindung, größerem Datenvolumen oder aber auch mehr Speicherkapazitäten dem Anwender, also Ihnen, zur Verfügung gestellt werden. Das mobile Internet ist momentan der Renner, wenn es um die Erreichbarkeit und das schnelle Abrufen von Ihren E-Mails oder sonstiger Informationen aus dem Internet geht. Das schnellere Internet über LTE für diesen mobilen Gebrauch ist ein absolutes Muss für jeden, der es eben auch nutzt. Ein dementsprechendes Endgerät ist natürlich Grundvoraussetzung, um diese schnellere Generation nutzen zu können. Aber auch die Kompatibilität mit älteren Geräten ist gewährleistet.

Neuartige Lösung für alle mobilen Internetnutzer

Long Term Evolution, also LTE, macht es möglich, dass wesentlich schneller im Internet mobil gesurft werden kann. Mit der 4G, also der 4. Generation des Internets, ist dies heutzutage kein Problem mehr. Notebooks, Netbooks, Smartphones oder aber auch das kompatible Handy können für diese Möglichkeit genutzt werden. Das spezielle Augenmerk liegt hier in der drahtlosen Internetverbindung. Bis jetzt mussten immer Einbußen hingenommen werden. Entweder war ein sehr geringes Datenvolumen vorhanden oder aber auch die Leistungsfähigkeit ließ teilweise zu wünschen übrig. Mit der LTE 4G Technologie kommt eine neuartige Lösung für alle mobilen Internetnutzer. Egal ob Sie unterwegs sind oder aber auch zu Hause mit dieser Technologie surfen wollen. Es stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Meist haben Sie es eilig, sind unterwegs, müssen schnell die E-Mails checken, über mobile Banking eine Überweisung tätigen und beim Aufrufen des Internets gehen wertvolle Minuten verloren, denn die Vorgängerversionen des mobilen Surfens haben Ihnen die Zeit gestohlen. Langsamer Verbindungsaufbau wurde zu einer echten Wutprobe.

Echtzeit-Audio Übertragungen sind kein Problem

4G wurde von den Mobilfunkausrüstern entwickelt und auf den Markt gebracht. Mit den allseits bekannten mobilen Verbindungsarten und Telekommunikationsanbietern steht damit jedem Anwender die neue Generation zur Verfügung. Die neuen Eigenschaften machen die Entscheidung sehr einfach. 100 MB/s Datenrate, kompatibel zu bereits bestehenden Netzwerken, 50 MB/s im Uplink, 20 Mhz Frequenzbandbreite. Echtzeit-Audio Übertragungen sind kein Problem, die Datenübertragung läuft über Hochgeschwindigkeit – somit ist das Film schauen oder das laden einer Datei in nur wenigen Sekunden erledigt und der eigentlich wichtigste Punkt sind die Kosten. Das LTE 4G ist wesentlich sparsamer im Verbrauch und auch in der Unterhaltung.

Bild: panthermedia.net Anton Starikov