Die beste Online-Banking Software

Die meisten Banken bieten das TAN-Verfahren an

Das Online-Banking bietet den Vorteil, dass Sie sich den Weg zur Bank sparen und sich nicht an die Öffnungszeiten der Banken halten müssen. Zusätzlich können Sie Buchungsgebühren sparen. Mit der richtigen Software für das Online-Banking erledigen Sie zu Hause bequem Ihre Bankgeschäfte. Sie können sich nicht nur über den aktuellen Kontostand informieren, denn zusätzlich können Sie Überweisungen und Transaktionen bequem von zu Hause aus tätigen.

Was bietet das Online-Banking?

Das Online-Banking spart Wege und Kosten, denn Sie sparen die Wege zur Bank. Einige Banken setzen sogar das Online-Banking voraus, denn die Direktbanken betreiben keine Filialen, denn sie arbeiten online. Bei vielen dieser Banken erhalten Sie das Girokonto ohne Kontoführungsgebühren. Bevor Sie sich allerdings für eine dieser Banken entscheiden, sollten Sie prüfen, an welche Bedingungen das kostenlose Girokonto gebunden ist. Bei einigen Banken ist es an einen bestimmten monatlichen Geldeingang gebunden, während es bei anderen Banken an ein bestimmtes Guthaben gebunden ist. Andere Banken stellen überhaupt keine Bedingungen. Daneben ist es möglich, seine Bankgeschäfte mit dem Handy abzuwickeln, dieses mobile Banking bieten jedoch nur bislang nur wenige Banken an.

Software für das Online-Banking

Einige Banken stellen selbst die Software für das Online-Banking und verschiedene Hilfsmittel zur Verfügung. Erfolgt dies nicht, können Sie selbst die Software für das Online-Banking auswählen. Einige Programme stehen sogar kostenlos zum Download bereit. Wichtig ist jedoch der Schutz, denn es kommt darauf an, dass keine Daten nach außen gelangen und missbraucht werden könnten. Gerade bei den Bankverbindungen handelt es sich um hochsensible Daten.

Mit Windata finden Sie eine gute und sichere Software für das Online-Banking. Diese Software arbeitet nur mit Banken zusammen, die eine zu 100 % sichere Übermittlung garantieren. Allerdings sollten Sie beachten, dass Sie einige Tagesgeldkonten nicht ansteuern können. Mit Windata können Sie mehrere Konten einrichten. Sie erhalten viele Auswertungsmöglichkeiten. Möchten Sie noch nicht endgültig kaufen, können Sie ein halbes Jahr lang die Testversion nutzen.

Starmoney ist Marktführer, wenn es um Software für das Online-Banking geht. Die Software können Sie für alle Banken nutzen, allerdings ist sie recht teuer in der Anschaffung. Dabei handelt es sich um eine geprüfte Software, denn sie verfügt über ein TÜV-Zertifikat. Die Zahlung mit vielen verschiedenen Kreditkarten ist möglich. Starmoney kann von Privat- und Geschäftskunden genutzt werden und ist in mehreren Varianten erhältlich.

Bild: panthermedia.net Steffen Scheideler