DDR im Film: Die Architekten

DDR im Film: Die Architekten

Interessieren Sie sich für die Geschichte der DDR und schauen Sie sich Spielfilme an, die vom Leben in der DDR erzählen? Viele Filme schildern auf realistische Weise das Leben in der früheren DDR und üben zugleich Kritik an den Verhältnissen in der DDR. So ein Film ist „Die Architekten“ aus dem Jahre 1990. Der Film wurde noch in der damaligen DDR gedreht. Das Besondere an dem Film ist, dass er unverhohlen an der DDR Kritik übt. Weiterlesen

Film über die DDR: Go West! Freiheit um jeden Preis

Film über die DDR: Go West! Freiheit um jeden Preis

Die Mauer, welche Deutschland geteilt hat, ist nun schon viele Jahre gefallen, aber noch immer gibt es zu diesem Thema jede Menge Gesprächsstoff. Besonders die vielen geglückten oder nicht geglückten Fluchtversuche aus der DDR in den Westen sind der Stoff, aus dem die Filme sind. Auch der Film Go West! Freiheit um jeden Preis, ist ein solcher Film über die Flucht nach Westdeutschland. Weiterlesen

Filme über die DDR: Der Tunnel

Heino ferch spielt die Hauptrolle in „Der Tunnel“

Die Einheit Deutschlands besteht nunmehr seit 21 Jahren. Hin und wieder spricht man über die DDR. Vor allem die etwas ältere Generation erinnert sich daran. Die Ereignisse in der DDR sind nun Geschichte. Doch nicht selten fragt die jüngere Generation, wie es denn damals war. Filme über die DDR erzählen darüber. In Archiven sind alte Filme über die DDR vorhanden, die verschiedene Ereignisse dokumentieren. Neue Spielfilme erzählen heute über das Leben in der DDR und stellen Situationen nach. Einer davon ist „Der Tunnel“ aus dem Jahre 2001. Kennen Sie ihn schon? Weiterlesen